Die Stadt Ebern bekommt für die geplante Sanierung des Freibads einen Zuschuss von 900.000 Euro aus dem Förderprogramm des Bundes "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur".

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar und ihre CSU-Kollegin Dorothee Bär haben sich in den vergangenen Monaten in Berlin für das Projekt eingesetzt.

"Der Zuschlag für Ebern ist toll und hilft uns eine Sanierung des Freibades anzupacken, die wir sonst weiter aufgeschoben hätten und kleiner ausgefallen wäre. So können wir jetzt Notwendiges in größeren Schritten angehen", freut sich Bürgermeister Jürgen Hennemann. Wir haben schon bei unserem Antrag nur das beantragt, was wir auch in der Lage sind, umzusetzen, auch finanziell. Es sind zwei Schritte für die nächsten drei Jahre vorgesehen, in erster Linie die Technik für die Wasseraufbereitung zu sanieren. Das haben wir in unsere Finanzplanung eingeplant, was aber auch heißt, dass andere Projekte zurückstehen müssen. Wir können nicht zu viel gleichzeitig leisten, weder finanziell, noch personell. Hier sind wir bereits schon mehr als gut ausgelastet, was die laufenden Projekte angeht, so der Bürgermeister.

Es wird mit der Sanierung des Freibades aber auch Geld in eine Einrichtung gesteckt, die unter die freiwilligen Aufgaben der Gemeinde fällt, weil uns das Freibad für die Bevölkerung wichtig ist. Am Ende der Sanierung wird kein neues Spaß- oder Freizeitbad da sein, sondern ein schön gelegenes Sport- und Familienbad das wir erhalten und für die Zukunft fit machen. Schönheitsreparaturen und Instandsetzungen wird es weiter geben. Auch eine Lösung für die großen Flächen mit Waschbetonplatten um die Becken müssen wir in diesem Rahmen noch finden.

"Wir freuen uns in Ebern sehr über den Zuschlag und die Bundesförderung für unser Freibad. Damit wird unser Bemühen, seit 50 Jahren der Bevölkerung eine Einrichtung für Sport, Gesundheit und Freizeit zur Verfügung zu stellen, gewürdigt. Wir haben versucht, unser Bad mit den vorhandenen knappen Mitteln aufrechtzuerhalten, was uns mit dem persönlichen Einsatz unseres Badpersonals und des Bauhofes mit Unterstützung der Verwaltung gelungen ist. Hier möchte ich mich sehr bei den Mitarbeitern, aber auch bei der Firma Aquatec bedanken, die uns seit Jahren beim Erhalt des Freibades und uns bei der Einreichung des Förderantrages unterstützt", weiß Hennemann. Eine Generalsanierung können wir uns nicht leisten. Diese würde sicher über den damaligen Neubaukosten liegen und unter 7 Mio. € nicht zu haben sein. So haben wir immer den pragmatischen Weg gewählt, Verbesserungen bei der Technik einzubringen, kleinere Sanierungen durchgeführt und vor allem unser Schmuckstück Freibad Ebern gut gepflegt. Das soll mit der Förderung fortgesetzt werden. Somit kann das Freibad für die Zukunft saniert und gesichert werden, so dass noch viele Generationen von Kindern das Schwimmen lernen und Spaß im Bad haben können und viele Besucher aus der Region im Sommer in unser Bad kommen.

Für uns geht der zweite Teil der Arbeit jetzt los. Nach der Einrichtung der Projektskizze, geht es jetzt um die Planung der Maßnahme. Für die benötigen wir ein Planungsbüro und dann Fachfirmen für die Umsetzung in den nächsten Jahren, da sich viel im technischen Bereich abspielt. Aber auch für Familien und die kleinsten Gäste wird sich mit einem neuen Planschbecken was tun.

Aktuelles

  • Achtung: Straßenbaustellen +

    Achtung: Straßenbaustellen Nähere Auskünfte zu Straßensperrungen und Straßenbaustellen ehalten Sie im Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern (Frau Barthelmann, Weiterlesen...
  • Fundsachen +

    Folgende Gegenstände wurden in der letzten Zeit als Fundsachen bei der VG Ebern abgegeben: Weiterlesen...
  • Bäume angesägt - Anzeige gegen Unbekannten +

    Am 10. März 2021 sind uns Schäden an Bäumen in der Gemarkung Treinfeld gemeldet worden. Weiterlesen...
  • Tunnelrutsche auf Junkersdorfer Spielplatz +

    Rechtzeitig zum beginnenden Frühjahr ist der Spielplatz in Junkersdorf um eine Tunnelrutsche aufgewertet worden. Weiterlesen...
  • Problemmüllsammlung in Pfarrweisach +

    Am Dienstag, 20. April 2021 ist das Schadstoffmobil von 15 bis 15.45 Uhr auf dem Weiterlesen...
  • Bücherzelle Ebern feiert Geburtstag +

    Seit einem Jahr gibt es auf dem Eberner Marktplatz einen frei zugänglichen Bücherschrank. Weiterlesen...
  • Ebern ist auf dem richtigen Weg zur Energiewende +

    Zu diesem Schluss kommt die Energieagentur Unterfranken, die die Stadt gecoacht hat. Weiterlesen...
  • KultuRRefugium Schloss Weißenbrunn +

    Mit der Einreichung des Bebauungsplans beginnt in Weißenbrunn die Entwicklung eines ganz besonderen Erholungs- und Weiterlesen...
  • Neue Unterkünfte für Mehlschwalben in Ebern +

    Im Rahmen des geplanten Neubaus der Landesbaudirektion in Ebern soll eine Mehlschwalbenkolonie umgesiedelt werden. Weiterlesen...
  • Mit Feuer und Flamme gegen Straßenschäden +

    Die Bauhöfe waren in den letzten Wochen mit Ausbesserungsarbeiten an den Straßen beschäftigt. Weiterlesen...
  • Aufruf zu einem großflächigen Nistkastenprojekt +

    Machen Sie mit bei der Nistkastenaktion für spätheimkehrende Vogelarten! Weiterlesen...
  • Mögliche Einführung von Straßennamen in den Ortsteilen von Rentweinsdorf +

    Aktuell läuft in den Ortsteilen von Rentweinsdorf eine Umfrage hinsichtlich der Einführung von Straßennamen. Weiterlesen...
  • Neue Regionalstrecke der Deutschen Fachwerkstraße +

    Zu den sieben bereits bestehenden Regionalstrecken reiht sich jetzt auch eine achte Strecke quer durch Weiterlesen...
  • 900.000 Euro Förderung für das Eberner Freibad +

    Die Stadt Ebern bekommt für die geplante Sanierung des Freibads einen Zuschuss von 900.000 Euro Weiterlesen...
  • Tag der offenen Tür beim Bauhof entfällt +

    Der für den 25. April 2021 angedachte Tag der offenen Tür beim Eberner Bauhof muss Weiterlesen...
  • Geflügelpest grassiert weiter im Landkreis +

    Aufgrund von Geflügelpestfällen im Landkreis gelten für Geflügelhalter derzeit Auflagen, die einzuhalten sind. Weiterlesen...
  • Das Standesamt Ebern informiert +

    Auch 2021 sind wieder Eheschließungen an einigen Samstagen möglich. Weiterlesen...
  • Defibrillatoren im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Ebern +

    An folgenden Orten im Gebiet der VG Ebern sind Defibrillatoren angebracht, die im Ernstfall Leben Weiterlesen...
  • Druckerhöhung im Erdgasversorgungsnetz Ebern +

    Die Bayernwerk Netz GmbH (Bayernwerk) stellt den Druck im Gasnetz in Ebern von derzeit 0,35 Weiterlesen...
  • Nikolaus-Fey Straße - Umbenennung? +

    Derzeit wird in größeren Städten viel über Straßenumbenennungen diskutiert und die Vergangenheit von namensgebenden Persönlichkeiten Weiterlesen...
  • Baumöglichkeiten auf städtischen Flächen +

    In der Lützeleberner Straße in Ebern sollen neue Bauplätze entstehen. Auch im Baugebiet Stolzenrangen in Weiterlesen...
  • Weitere Bürgersolaranlage auf der alten Schule in Bramberg +

    Auch auf dem Dach der alten Schule in Bramberg wird eine Bürgersolaranlage installiert. Weiterlesen...
  • Wald- und Naturkindergarten für Ebern?! +

    Aufzeichnung Infoabend Natur- & Waldkindergarten Zwei langjährig erfahrene Erzieherinnen berichteten an diesem Abend von ihren Weiterlesen...
  • Lademöglichkeiten für E-Autos in Ebern +

    Für eine Anfrage der Grünen im Stadtrat wurden die bestehenden und in kürze realisierten Ladepunkte Weiterlesen...
  • Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern +

    Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern Was war, was ist, was kommt - all das lesen Sie jetzt im Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Weiterlesen...
  • Ausschreibung Wohnanlagen ehem. Berufschulgrundstück +

    Die Stadt Ebern beabsichtigt, die Grundstücke des ehemaligen Berufsschulareals zur Erstellung von Wohnanlagen zu verkaufen. Weiterlesen...
  • Wohnraum und unbebaute Grundstücke zur Verfügung stellen +

    Die Wohnsituation in Ebern ist angespannt. Bitte melden Sie leerstehenden Wohnraum. Weiterlesen...
  • Sorgen Sie jetzt schon für Ihren Holzvorrat! +

    Die Stadt Ebern bietet ihren Bürgern auch heuer wieder Holz zum Kauf an. Weiterlesen...
  • Neues Baugebiet in Pfarrweisach +

    Neues Baugebiet in Pfarrweisach Die Gemeinde Pfarrweisach bietet in ihrem neuen Baugebiet "Bei der Schule" attraktive Bauplätze an. Weiterlesen...
  • Ausweispflicht und Gültigkeit von Ausweisen +

    Im Zuge der Eindämmung der Pandemie und aufgrund des Infektionsschutzes haben viele Bürgerämter die allgemeinen Weiterlesen...
  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen