logo stadt

„Alle Jahre wieder“ ist nicht nur der Name eines bekannten Weihnachtsliedes, das derzeit oft gesungen wird, sondern auch ein Ziel, das sich die Verwaltungsgemeinschaft Ebern im Hinblick auf den Veranstaltungskalender setzt: Am Mittwoch, 20.12.2017, wurde zum dritten Mal in Folge ein gemeinsamer Veranstaltungskalender für die Stadt Ebern, die Gemeinde Pfarrweisach und den Markt Rentweinsdorf präsentiert.

Durch das Jahr 2018 mit seinen mehr als 550 Veranstaltungen begleitet die Bürgerinnen und Bürger eine 100-seitige Broschüre im praktischen Taschenformat.

Wer genau hinsieht, erkennt auch das neue „Kleid“, mit welchem der Veranstaltungskalender für das Jahr 2018 daherkommt. Nach einem violetten und blauen Umschlag der vergangenen Jahre, grüßt der Kalender nun in einem freundlich hellen Layout, entsprechend der Informationsbroschüre, die vor wenigen Wochen erschienen ist. „Das gibt jetzt ein einheitliches Gesicht“, empfindet Jürgen Hennemann, Bürgermeister der Stadt Ebern, „und ist für jede Mitgliedsgemeinde beliebig erweiterbar.“ Mit diesem Layout, bei welchem jede Mitgliedsgemeinde entsprechend vertreten ist und gemeinsam mit Holch Medien Service aus Ebelsbach entwickelt wurde, soll in den nächsten Jahren gearbeitet werden.

Stammtische, Jubiläen, Wanderungen, Konzerte, Vereinsausflüge und vieles mehr füllen den Kalender für das Jahr 2018 von Junkersdorf über Bramberg bis nach Salmsdorf. Highlights haben dabei einen besonderen Platz gefunden: Im April können die Fleisch- und Wurstfreunde Heubach-Ebern ihr 10-jähriges Jubiläum feiern, die Schnupferfreunde Reutersbrunn laden im August zu ihrem 50. Geburtstag ein und musikalisch ist mit den Open-Air-Konzerten in Eyrichshof und den Musiktagen in Ebern auch wieder einiges geboten. Besonders in den Stadt- und Ortsteilen werden die Traditionen mit besonderen Schmankerln gepflegt und gefeiert.

„All das funktioniert nur mit dem Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger“, sind sich die Bürgermeister der Verwaltungsgemeinschaft – Jürgen Hennemann (Ebern), Ralf Nowak (Pfarrweisach) und Willi Sendelbeck (Rentweinsdorf) – einig. Diese arbeiten das ganze Jahr hindurch ehrenamtlich vor Ort und stellen die meisten Feste und Veranstaltungen auf die Beine. „Jeder konnte seine Veranstaltungen bei uns melden. Über das Mitteilungsblatt und mit persönlichen Anschreiben an die Vereine haben wir darauf aufmerksam gemacht“, erklärt Jürgen Hennemann die Vorarbeiten zum Kalender. Mehr als 550 Veranstaltungen konnten dadurch erfasst werden.

„Es lohnt sich, mehrere Blicke in den Kalender zu werden“, sagen die drei Bürgermeister nach einer ersten Durchsicht, „wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die unseren Kalender in Wort und Bild und auch finanziell unterstützt haben. Großen Dank auch an diejenigen, die den Kalender zu den Bürgern bringen.“ Die Kalenderbroschüren werden im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft an alle Haushalte durch die Verteiler der Wochenpost als auch durch Mitglieder des Stadtrates, Mitarbeiter des Bauhofs, Gemeindeboten und Stadtteilvertreter verteilt. Bei wem die Zustellung bis Ende des Jahres 2017 nicht geklappt hat, kann sich gerne ein Exemplar im Bürgerbüro der Verwaltungsgemeinschaft oder in der Tourist-Information in der Ritter-von-Schmitt-Straße abholen.

Für kurzfristige Änderungen oder neu angesetzte Veranstaltungen, die sich im Laufe des Jahres 2018 ergeben, steht die Online-Version des Veranstaltungskalenders (abrufbar unter www.ebern.de) zur Verfügung. Die Aktualität des Online-Kalenders ist durch eine regelmäßige Bearbeitung gewährleistet. Weitere Informationen erteilt das Bürgerbüro der Verwaltungsgemeinschaft Ebern unter Tel. 09531/629-19 oder -17.

Online finden Sie den Kalender --> hier.

 

Gemeinsam durch das Jahr 2018: Wenige Tage vor Weihnachtenpräsentierten die Bürgermeister der Verwaltungsgemeinschaft Ebern (v.r.) Jürgen Hennemann (Stadt Ebern), Ralf Nowak (Gemeinde Pfarrweisach) und Willi Sendelbeck (Markt Rentweinsdorf) zusammen mit Andreas Holch von Holch Medien Service aus Ebelsbach (verantwortlich für Layout, Druck und Anzeigen) den gemeinsamen Veranstaltungskalender für das Jahr 2018.

 

Aktuelles

  • Achtung: Straßenbaustellen +

    Nähere Auskünfte zu Straßensperrungen und Straßenbaustellen ehalten Sie im Bauamt Weiterlesen
  • Hallenbad Ferienöffnungszeiten +

    Öffnungszeiten des Hallenbades während der Ferien: Weiterlesen
  • Leerstand nutzen - Lebensraum schaffen +

    Die Wohnraumversorgung und Integration von anerkanntenFlüchtlingen ist für den Staat Weiterlesen
  • Abfallkalender für die Stadt Ebern +

    Abfallkalender für die Stadt Ebern Der Abfallkalender des Landkreises Haßberge für die Stadt Ebern für Weiterlesen
  • Stellenangebote +

    Aktuelle Stellenausschreibungen bei der Verwaltungsgemeinschaft und den Mitgliedsgemeinden Verwaltungsgemeinschaft Ebern Weiterlesen
  • Seniorenführer +

    “Es gibt nichts Beständigeres als den Wandel“, so ein geflügeltes Weiterlesen
  • Breitbandinitiative +

    Breitbandinitiative Breitbandförderung im Freistaat Bayern Der Freistaat Bayern strebt mit dem Weiterlesen
  • Veranstaltungen +

    Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen aus Ebern und Umgebung. Sollten Weiterlesen
  • 1

Webseite durchsuchen

Logo Baunach-Allianz

      hassberge-logo           dt burgenwinkel 4c1

frankentourismus 09 (2)  burgenstrasse-logo

Logo Metropolregion Nuremberg.svg

allianz logo